Startseite > Schulprogramm > Schulordnung

Regeln für unser Schulleben

Gemeinsam sind wir stark

In unserer Schule kommen viele verschiedene Menschen zusammen.
Alle sollen sich hier wohl fühlen und ungestört lernen können.
Jeder hat deshalb Rechte und Pflichten.

1. Wie wir miteinander umgehen:

  • Wir sind anderen gegenüber freundlich und rücksichtsvoll.
  • Wir helfen unseren Mitschülern.
  • Wir verletzen niemanden durch Worte oder Taten.
  • Wir beachten die Stopp-Regel.
  • Wir halten uns an die Regeln von "Faustlos":
    • wir beachten Gefühle der Mitschüler
    • wir senden Ich-Botschaften
    • wir kontrollieren Ärger und Wut

2. Wie wir uns im Schulgebäude und in den Klassenräumen verhalten:

  • Wir stellen uns nach dem ersten Klingelzeichen auf und gehen ohne zu drängeln und zu rennen in die Klassenräume.
  • Wir rennen und toben nicht in den Fluren, auf den Treppen und in den Klassenräumen.
  • Wir hängen unsere Mäntel und Jacken vor dem Klassenzimmer auf.
  • Wir spielen nicht in den Toiletten und hinterlassen sie sauber.
  • Wir achten auf Sauberkeit und werfen Papier und andere Abfälle in die Papierkörbe.
  • Wir gehen sorgfältig mit allen Einrichtungen der Schule (Möbel, Bücher usw.) um.
  • Wir verlassen die Klassenräume aufgeräumt und sauber.
  • Wir benutzen in der Schule und auf dem Schulhof keine Handys und elektronischen Spielzeuge.

3. Wie wir uns in den Pausen verhalten:

  • Wir halten uns in beiden großen Pausen auf dem Schulhof auf.
  • Wir stellen uns nach dem Klingelzeichen auf und gehen ohne zu drängeln und zu rennen in unsere Klassenräume zurück.
  • Wir gehen gut mit Spielgeräten und Pflanzen um.
  • Wir werfen nicht mit harten Gegenständen und Schneebällen.
  • Wir spielen rücksichtsvoll auf dem Klettergerüst und den Stangen.
  • Wir verhalten uns bei Pausenspielen so, dass keiner gestört oder verletzt werden kann.
  • Wir bleiben bei Regenpausen in der Klasse und beschäftigen uns ruhig.

4. Wie verhalten wir uns im Unterricht:

  • Wir halten die Klassenregeln ein, damit wir alle gut lernen  können.
  • Wir nehmen aufmerksam und aktiv am Unterricht teil.
  • Wir arbeiten ruhig und konzentriert.
  • Wir haben alle Schulsachen dabei und halten Ordnung.

5. Wenn wir gegen die Regeln verstoßen hat das für uns Folgen:

  • Angemessene Entschuldigung.
  • Aufschreiben von Gedanken zum Vorgang (oder eine Zeichnung).
  • Abschreiben der Schulordnung.
  • Mitteilung an die Eltern.
  • Schaden ersetzen oder wieder gutmachen.
  • Bei Wiederholung oder schlimmen Verstößen kann das zum  Beispiel den Ausschluss von schönen Veranstaltungen bedeuten.

Kinder und Lehrerinnen der Heinrich-Schmitz-Schule

> Hausordnung der Stadt Ratingen

> nach oben zum Seitenanfang